Die Akademie

Infos zum Bogensport-Verein “Bogensportakademie” in 1070 Wien

Zweck des Vereins

Der Verein hat die Verbreitung und die Förderung des Bogensports zum Zweck. Bogenschießen, Armbrustschießen und Blasrohrschießen werden praktiziert und unterrichtet.

ZVR-Zahl: 633467153

Vereinsgründung

Die Vereinsgründung vom 10.07.2009, mit dem Vereins-Namen “Bogensportakademie” soll, wie der Name schon verrät, richtungsweisend für seine Zukunft sein.

Vereinsbeitrittsformalitäten

Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular und schicken Sie uns eine Nachricht, wenn Sie Interesse an einem Beitritt haben.

Bedingungen für die selbstständige Benutzung der Schießstätten (Aufnahmebedingung)

Eine Aufnahme in den Verein und damit eine Erlaubnis für selbstständigen Schießen in den Schießstätten, ist nur mit dem Nachweis über sicheres Schießen und der Kenntnis der Sicherheitsregeln möglich. Diese können mit dem Besitz des österreichischen Platzreifepasses oder der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung eines vereinseigenen Trainers (nach erfolgter persönlicher Begutachtung) bestätigt werden. Ist hierfür keine Freigabe erfolgt, kann diese durch zusätzlichen Unterricht und Ablegung der Platzreifeprüfung erlangt werden. Erst danach wird dem Zutritt mittels Schlüsselkarte zugestimmt und diese ausgehändigt. Platzreifekurse und die Möglichkeit zur Ablegung der Prüfung werden auf Anfrage angeboten.

Vereinsstatuten und Mitgliederaufnahme

Die Vereinsstatuten können hier abgerufen werden: Vereinsstatuten der Bogensportakademie

Das Mitgliederaufnahmeformular kann hier abgerufen werden: Mitgliederaufnahmeformular Bogensportakademie

Für Fragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Letzte Änderung: 24. Jan 2017 @ 20:30